Shopping-Trip nach Berlin

Berlin ist eine Mode-Metropole. Ein Shopping-Trip in die Hauptstadt hat so einiges zu bieten. Berlin hat von Luxusläden bis zu kleinen Secondhand- Shops für jeden das passende im Angebot. Einkaufscentren und Flaniermeilen sind ausreichend vorhanden. Für einen Shopping-Trip Berlin auszuwählen, ist eine ziemlich gute Idee, vor allem, wenn man Berlin zu zweit bereist. Mit einem Berlin Escort zusammen lässt sich die Stadt noch mehr genießen. Auch Modemessen und Modeschauen könne Sie in Berlin erleben. Hip, klassisch, schrill-Berlin ist immer ein Erlebnis.

Luxus- Shopping in Berlin

Am berühmten KaDeWe kommt niemand vorbei, der einen Shopping- Trip durch die Hauptstadt macht. Das KaDeWe ist nicht nur Berlins größtes Kaufhaus, es ist auch weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Auf acht Etagen finden sich die neuesten Modetrends und extravagante Produkte. Feinschmecker treffen in der sechsten Etage auf internationale Spezialitäten.
Nur ein paar Schritte vom KaDeWe entfernt befindet sich der Kurfürstendamm. Mit einer Länge von 3, 5 Kilometern hat er einiges für Shoppingfreunde zu bieten. Flagship-Stores über Restaurants bis hin zu Luxus- Boutiquen laden zum Shoppen auf Berlins prachtvollster Einkaufsstraße ein.

Berlin Escort
Die Friedrichstraße, einst geteilt, erlebt seit dem Mauerfall ihre Renaissance. Internationale Labels, Luxus-Quartiere und Designer-Läden haben sich hier eingefunden. Edle Restaurants und Kultur lassen den Shopping-Trip zu zweit noch schöner werden.
Ebenfalls auf der Friedrichstraße befindet sich die Galerie Lafayette. In dem französischen Modekaufhaus findet sich von Kosmetik über Accessoires bis zur neuesten Mode alles, was das Herz begehrt. Internationale Designer und ausgewählte Berliner Labels verkaufen hier ihre Kreationen. Im Untergeschoss befindet sich die Gourmet- Abteilung.
Für den kleineren Geldbeutel empfiehlt sich das Designer Outlet Berlin. Es befindet sich circa 15 Kilometer westlich von Berlin. Hier werden die Kollektionen der Vorsaison, Überproduktionen und Musterkollektionen zu einem günstigeren Preis verkauft.

Kultur und Kunst

Das Kulturkaufhaus Dussmann sollte ganz oben auf der Liste von Kunst- und Kulturfreunden stehen. Es gibt fast nichts, was es hier nicht gibt. Das fünfstöckige Kaufhaus hat von Filmen, Schreibwaren, Musik auf CD oder Vinyl bis zu Büchern ein großes Angebot.
Berlin hat vor allem in den Sommermonaten viele Designmärke, auf denen Kreativkunst verkauft wird. Der Weddingmarkt sollte bei einem Shopping-Trip im Sommer unbedingt besucht werden.

Shoppen mal anders

Das Bikini Berlin am Zoologischen Garten bietet ein anderes Shopping- Erlebnis. Es bietet neben Gastronomie, Mode und Technik auch viele Pop-Up-Stores. In den Pop-Up-Stores finden sich innovative Design- Ideen, die sonst nicht überall zu finden sind.
Die Hackeschen Höfe sollten unbedingt zu einem Shopping- Trip nach Berlin dazugehören. Hier sind viele kleine Geschäfte, Restaurants, ein Kino und ein Varieté untergebracht.

Bildnachweis: Robert Herhold/Adobe Stock